Was wir tun

Cooperations

Wir glauben an die Kraft des Diskurses – und an das hohe Innovationspotenzial von Kooperationen auf Augenhöhe. Mit all unseren Partnern, egal ob im B2B-, Medien- oder Studienbereich, legen wir deshalb großen Wert darauf, Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Ausgehend von den Ergebnissen streben wir darüber hinaus danach, Themen auch inhaltlich weiterzuentwickeln, so dass beide Seiten langfristig von der Zusammenarbeit profitieren.

Expertenwissen für neue Formate

Wir teilen unser Expertenwissen dabei auch mit Medienpartnern, durch die wir Informationen und Erkenntnisse aus der Branche in Form von Analysen, Studienergebnissen und Tools einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen können. Mit dem n-tv Depotcheck haben wir 2002 beispielsweise ein völlig neues Format erfunden: über 145.000 n-tv Zuschauer ließen dabei ihre Depots optimieren und tetralog analysierte das Optimierungspotential für ein Anlagevolumen von insgesamt über 14 Milliarden Euro.

Messung der Service-Qualität: Medien- und Studienkooperationen

Unserer ältester Kooperationspartner ist die Zeitschrift Capital, für die wir seit 1997 regelmäßig tätig sind. Seit einigen Jahren beurteilen wir im Capital Fonds-Kompass die Servicequalität von Fondsgesellschaften in puncto Informationsqualität und Transparenz aus Sicht der Privatanleger. Des Weiteren führen wir alljährlich den Capital Robo-Advisor Test durch.