Wie wir helfen können

Verbesserung der Customer Experience am Beispiel Union Investment

„Welche Fonds würden zu mir passen – und wie unterscheiden sie sich? Welche Anlageziele sind bei meiner Anlagesumme eigentlich realistisch?“ Die Union Investment möchte auf ihrer Homepage Privatkunden die Möglichkeit bieten, passende Antworten auf derartige Fragen zu finden, ohne dabei regulatorische Anforderungen von Anlageberatung erfüllen zu müssen.

Zu diesem Zweck haben wir vier unterschiedliche, interaktive Rechner und Tools entwickelt, die speziell für das Ökosystem der Union Investment gebaut sind – und durch eine verständliche Visualisierung für Privatkunden erfahrbar machen, was für ein Anlagetyp sie sind oder wie sich die Werte unterschiedlicher Fonds entwickelt haben.

Interaktive Web Apps erleichtern den Zugang zum „Tabuthema“ Geld

Vertrauen und Nach­voll­zieh­bar­keit sind entscheidend, wenn es um Geld geht. Andererseits wird, insbesondere in Deutschland, Geld und Geldanlage häufig als Tabu behandelt; viele Menschen scheuen davor zurück, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Das Ziel der Union Investment war es daher, niedrigschwellige Tools anzubieten, die dem Privatkunden den Zugang zur Finanzwelt erleichtern – und mit denen er sich jederzeit transparent und unverbindlich informieren kann. Die tetralog Rechner sind deshalb verständlich aufbereitet und funktionieren auf allen gängigen Browsern und Mobile Devices.

Von Backend bis Frontend: Software und Visualisierung aus einer Hand

Wir verfolgen mit der Union Investment einen konsequenten „one backend“-Ansatz: also die Harmonisierung der Datenquellen und Algorithmen über alle Tools hinweg. Dadurch können wir einheitliche Berechnungsergebnisse garantieren – egal, ob ein Tool über eine Kampagnen-Seite wie den Sparstrumpf oder von der lokalen Homepage einer Volksbank aufgerufen wird. Dabei pflegen und erweitern wird das Backend permanent und fügen, in enger Zusammenarbeit mit der Union Investment, kontinuierlich weitere Parameter hinzu. Wir bewegen uns aber nicht immer nur „unter Deck“, sondern oft auch im sichtbaren Bereich: für jede Web App haben wir sämtliche Inhalte nutzerfreundlich visualisiert und auch das interaktive User Interface gestaltet.