Wer wir sind

Unser Kernstück: Über 50 Software Module für die Anlageberatung

Entwicklung in der eigenen Software Manufaktur

Jedes einzelne unserer mehr als 50 Software-Module haben wir in unserer Research & Innovation Abteilung entwickelt und über die Jahre gehärtet und getestet. Unser Kernstück für die Portfolio-Optimierung ist das „Markowitz-Modul“: die mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Formel zur Modernen Portfolio-Theorie und Risikomessung machen wir durch unseren Rechenkern für den Privatanleger nutzbar. Das Gegenstück dazu an der Schnittstelle zum Kunden ist das UI-Modul »Spider-Widget« . Dessen auch für den Endkunden gut nachvollziehbare Darstellung komplexer Abhängigkeiten im Portfolio verbessert die Customer Experience wesentlich.

Modulare Architektur für komplexe Individuallösungen

Wir glauben nicht an »one-size-fits-all« . Stattdessen schaffen wir in einem agilen Entwicklungsprozess Lösungen in unserer modularen Software-Architektur, die exakt auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Diese Arbeitsweise setzt voraus, die spezifischen Anforderungen jedes Kunden vorab genau zu verstehen. Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung haben wir die Branchenkenntnis und das Knowhow, um hier kompetent und effektiv vorgehen und beraten zu können.

Wir sind die Ingenieure für den Finanz-Maschinenraum

Unsere finanzmathematische Kompetenz kristallisiert sich in unseren Rechenkernen, die, bildhaft gesprochen, den Maschinenraum einer jeden Lösung darstellen. Wir wissen genau, wie wir passende Algorithmen für Ihre Beratungsprozesse implementieren und welche Konfigurationen Sie benötigen. Mit unserer vertikalen Spezialisierung im Wertpapierbereich sind wir auch in Kooperationen mit anderen Software-Herstellern tätig, die unsere Rechenkerne und Module über definierte Schnittstellen und APIs in ihre eigenen Lösungen integrieren.